Schwarzbierkuchen

Wie wäre es mit einem leckeren Schokokuchen mit Schmucker Schwarzbier?

Schwarzbierkuchen

Schritt für Schritt zum Schmucker Schokobierkuchen

Was man braucht:

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 250 g Schwarzbier
  • 3  Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 250 g Mehl
  • 100 g Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g Joghurt (bestenfalls 3,5 %)

Zeitaufwand: 1 Stunde (mit ziehen lassen)

Alles da? Dann können wir starten.

Schwarzbierkuchen
  • Die Butter gemeinsam mit dem Zucker in einem Topf schmelzen und verrühren

  • in der Zwischenzeit die Eier mit dem Vanilleextrakt und einer Prise Salz schaumig schlagen

Schwarzbierkuchen
  • füge das Bier zu der geschmolzenen Buttermasse hinzu und lasse es abkühlen

  • Rühre es anschließend in die schaumige Eiermasse ein

Schwarzbierkuchen
  • vermische die trockenen Zutaten und gib den Joghurt hinzu

  • rühre die Zutaten kurz ein

Schwarzbierkuchen
  • schlage einen Backring mit 24 cm Durchmesser mit Backpapier ein und fülle den Teig hinein

  • backe den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 175° Ober-Unterhitze für 45 Minuten

  • anschließend vollständig abkühlen lassen

Der Kuchen hält sich im Kühlschrank 5-6 Tage und bleibt trotzdem schön saftig. 

Guten Apettit!

 

Schmucker als die Odenwälder Bier-Spezialitäten Brauerei trägt Verantwortung und setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über alkoholhaltige Getränke.

Wir bitten Sie daher zu bestätigen, dass Sie über 16 Jahre alt sind!